Blick auf die Marksburg | © Henry Tornow

Sehenswürdigkeiten am Rheinsteig

Ein Tal voller Möglichkeiten

Das Mittelrheintal und der Rheingau stecken voller Möglichkeiten. Historie und Moderne, Entspannung und Lebensfreude treffen hier aufeinander.

Die Kulturlandschaft des Mittelrheintals und Rheingaus hat sich über Jahrtausende entwickelt und ist so facettenreich wie an kaum einem anderen Ort. Schon die Römer haben Ihre kulturellen Spuren hinterlassen. Allgegenwärtig im Weinbau, aber auch beispielsweise im Erlebnismuseum RömerWelt in Rheinbrohl am Beginn des obergermanisch-rätischen Limes oder durch die Limes-Wachtürme. Das Mittelalter mit seinen zahlreichen Burgen und Schlössern hat die Landschaft nachhaltig geprägt. Besonders das Obere Mittelrheintal, welches seit 2002 offiziell anerkanntes UNESCO-Welterbe ist, beeindruckt mit seinen über 40 Burgen, Schlössern und Ruinen .

Informationen zum Coronavirus

Liebe Gäste,
bitte beachten Sie, dass auf Grund der Pandemie durch das Coronavirus entsprechende Hygiene- und Schutzmaßnahmen weiterhin gelten. Dies können z. B. die Bereitstellung von Desinfektionsmitteln, das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung sowie die Steuerung des Zutritts durch Einlasskontrollen/Terminreservierungen sein. Ansammlungen von Personen vor oder in den Einrichtungen gilt es zu vermeiden. Darüber hinaus gilt weiterhin ein Mindestabstand zwischen Personen von 1,5 Meter. Die Höchstzahl der sich in der Einrichtung befindlichen Personen ist begrenzt.
Bitte planen Sie daher bei Ihrem Besuch ein wenig mehr Zeit ein.

Schließen

Filtern

Ortsauswahl

Vorherige Elemente laden Weitere Elemente laden