Rheinhalle Remagen

Goethestraße 25, 53424 Remagen

Die Rheinhalle wurde 1982 als erste Sport- und Mehrzweckhalle mit angebautem Bühnenhaus in Rheinland-Pfalz gebaut. Die 1983 eröffnete Halle ist das Zuhause von mehr als zwei Dutzend Vereinen. Und beim Schulsport schwitzen dort Woche für Woche hunderte Schüler aus dem benachbarten Schulzentrum. Sie ist aber auch ein Zentrum für Musik, Kleinkunst und Kultur. Die Baukosten beliefen sich auf rund 7,8 Millionen Mark. Die Halle bietet Platz für bis zu 1450 Personen, die Tribüne ist für rund 450 Zuschauer konzipiert. Sie bietet drei abtrennbare Abschnitte, eine Bühne und eine ausfahrbare Tribüne. Das Foyer mit einer Theke und separater Toilettenanlage bietet sich für kleinere Veranstaltungen, beispielsweise für Kammerkonzerte, an.

Rheinhalle Remagen

53424 Remagen Goethestraße 25
Rheinhalle Remagen
Goethestraße 25
53424 Remagen

Tel.: (0049) 2642 20187
Email: touristinfo@remagen.de
Web: http://www.remagen.de

Route planen