Pfarrkirche St. Martin

Am Markt, 65375 Oestrich-Winkel

Die katholische Pfarrkirche St. Martin ist eine spätgotische, dreischiffige Hallenkirche in Oestrich im Rheingau. Sie gilt als eine der ältesten Kirchen im Rheingau.

Hohe Mauern begrenzen den Kirchplatz. Hier können sich ein Friedhof aus fränkischer Zeit mit der ältesten Kirche der Stadt befunden haben. Das heutige Gotteshaus wurde 1508 erbaut. Der Turm ist einer romanischen Kirche aus der 1. Hälfte des 12. Jahrhunderts zuzuordnen. Im Dreißigjährigen Krieg wurde er durch die Schweden eingeäschert. Restaurierung 1893/94. Beeindruckende Symphonie gotischer Bögen. Schlanke Pfeiler tragen reiche Sterngewölbe. Die drei Altäre zeigen beachtliche Kunstwerke verschiedener Epochen. Sehenswert in der Nordwand ist das hl. Grab (1422) und das Erbärmdebild, das älteste Kunstwerk von St. Martin aus dem 12. Jahrhundert.

Pfarrkirche St. Martin

65375 Oestrich-Winkel Am Markt
Pfarrkirche St. Martin
Am Markt
65375 Oestrich-Winkel


Route planen