Niederwald-Tempel Rüdesheim | © Rüdesheim Tourist AG - Marlis Steinmetz

Niederwalddenkmal, 65385 Rüdesheim am Rhein

Den Niederwald-Tempel, der bei gutem Wetter eine tolle Aussicht bietet, ließ Graf von Ostein im Jahr 1790 erbauen.

Während der romantischen Epoche des 19. Jahrhunderts wurde der Tempel zum Mittelpunkt vieler Geistesgrößen ihrer Zeit. Zu den begeisterten Besuchern zählten Brentano, Beethoven und Goethe. Im November 1944 durch alliierte Bomber zerstört, konnte er nach vollständiger Rekonstruktion im Juni 2006 wieder eingeweiht werden.

Niederwald-Tempel

65385 Rüdesheim am Rhein Niederwalddenkmal
Osteinscher Niederwald
Niederwalddenkmal
65385 Rüdesheim am Rhein


Route planen