Kloster Gottesthal

Kloster Gottesthal

Gottesthal, 65375 Oestrich

Das Kloster Gottesthal war ein Zisterzienserinnenkloster in der Nähe von Oestrich und kann heute mitten in den Weinbergen besichtigt werden.

Kloster Gottesthal war ein Zisterzienserinnenkloster in der Nähe von Oestrich, einem Stadtteil von Oestrich-Winkel im Rheingau-Taunus-Kreis in Hessen
Gottesthal liegt inmitten von Weinbergen etwa eineinhalb Kilometer nordwestlich der Ortsmitte Oestrich am Pfingstbach, in der Nähe der Lohmühle und der Einmündung des Dornbachs in einer Höhe von 144 Meter. Die von Oestrich dorthin führende Straße heißt Gottesthal. Sie führt weiter zu einer Reihe von oberhalb liegenden Mühlen, der Gottesthaler Mühle oder Kremers Mühle, gefolgt von Kühns Mühle, der Pfingstmühle und schließlich am Waldrand liegt Korns Mühle, auch Obere Mühle genannt. Die Weinbergsflur rund um die klösterlichen Relikte trägt die Bezeichnung Klostergarten. Schloss Vollrads im Südwesten und Hallgarten im Nordosten sind beide je rund eineinhalb Kilometer entfernt.

Kloster Gottesthal

65375 Oestrich Gottesthal
Kloster Gottesthal
Gottesthal
65375 Oestrich


Route planen