St. Viktor Kirche | © Tourist-Information Bad Breisig

Katholische St. Viktor Kirche

53498 Bad Breisig

Die Pfarrkirche St. Viktor war zu jeder Zeit Mittelpunkt des Ortsteils Oberbreisig. 1041 wurde sie zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Die Kirche in ihrer heutigen Form wurde in der Spätphase der rheinischen Romantik, zwischen 1220 und 1240 errichtet. Die Ausstattung stammt zum größten Teil aus dem 17. und 18. Jahrhundert. An der Ostwand des nördlichen Seitenschiffes befindet sich eine Ölmalerei aus dem 15. Jahrhundert (hl. Barbara, Katharina und Dorothea). Desweiteren schmücken Fresken die Kirche aus dem 14./15. Jahhundert.

Die Pfarrkirche St. Viktor war zu jeder Zeit Mittelpunkt des Ortsteils Oberbreisig. 1041 wurde sie zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Die Kirche in ihrer heutigen Form wurde in der Spätphase der rheinischen Romantik, zwischen 1220 und 1240 errichtet. Die Ausstattung stammt zum größten Teil aus dem 17. und 18. Jahrhundert. An der Ostwand des nördlichen Seitenschiffes befindet sich eine Ölmalerei aus dem 15. Jahrhundert (hl. Barbara, Katharina und Dorothea). Desweiteren schmücken Fresken die Kirche aus dem 14./15. Jahhundert.

Katholische St. Viktor Kirche

Vom 01.01.2020 bis zum 31.12.2020

Pfarreiengemeinschaft Breisiger Land
Koblenzer Str. 2
53498 Bad Breisig

Telefon:
Fax: 02633 7668
E-Mail an das Pfarrbüro:

marx@breisigerland.de

schmitz@breisigerland.de

melcher@breisigerland.de

 

53498 Bad Breisig
Pfarreiengemeinschaft Breisiger Land
53498 Bad Breisig

Tel.: (0049)02633 9422
Email: bonn@breisigerland.de
Web: http://www.breisigerland.de

Route planen