Graues Haus | © Stadt Oestrich Winkel

Graues Haus

Graugasse 10, 65375 Winkel

Das Graue Haus in Winkel ist eines der ältesten Steinhäuser Deutschlands und war das Stammhaus der Familie Greiffenclau.

Das Graue Haus in Winkel ist eines der ältesten Steinhäuser Deutschlands und war das Stammhaus der Familie Greiffenclau, deren Stammbaum bis zum Jahr 1097 zurückverfolgt werden kann. Es diente der Familie bis 1330 als Wohnsitz, später als Wohnhaus für Beschäftigte von Schloss Vollrads und als Witwensitz. Nach einer Brandkatastrophe 1964 baute der damalige Besitzer Erwein Graf Matuschka-Greiffenclau das Graue Haus wieder auf.

Graues Haus

65375 Winkel Graugasse 10
Graues Haus
Graugasse 10
65375 Winkel


Route planen