Gedenkstätte Belle Kreuz

Oberstraße 10, 55422 Bacharach

Aus der Dorfmitte in Weiler führt in Verlängerung des Heilig Kreuz-Wegs ein Kreuzweg mit Kreuzwegstationen Richtung Norden in den Binger Wald. Er endet an der „Gedenkstätte Belle Kreuz“ mitten im Wald.

Der Platz ist mit einem Freiluftaltar und einem 10 Meter hohen Holzkreuz ausgestattet. Der Altarbereich dient als Gedenkstätte für die Kriegsopfer des Zweiten Weltkriegs. Hier fand im Jahr 1955 die erste Heilige Messe statt. Bereits 1949 kam es zur Gründung der Gemeinschaft zur Einrichtung eines Kreuzwegs. 1951/52 konnten die aus Mayener Basalt gefertigten Kreuzwegstationen aufgestellt werden. Der Mainzer Bildhauer Adam Winter schuf die Reliefplatten für die Nischen der Stationen. Seit 1961 sind die Restarbeiten abgeschlossen.   

Gedenkstätte Belle Kreuz

55422 Bacharach Oberstraße 10
Rhein-Nahe Touristik
Oberstraße 10
55422 Bacharach

Tel.: (0049) 6743 919 303
Email: info@rhein-nahe-touristik.de
Web: http://www.rhein-nahe-touristik.de

Route planen