F.W. Raiffeisen | © Pressebüro der Stadt Neuwied

Vom 02.08.2020 bis zum 06.09.2020

Auf den Spuren Raiffeisens in Heddesdorf und Neuwied

Raiffeisenplatz 1, 56564 Neuwied

Auf den Spuren Raiffeisens in Heddesdorf und Neuwied

Beschreibung der Führung: Diese Tour beschäftigt sich ausführlich mit dem Wirken Raiffeisens in Heddesdorf. Eine ausgebildete Raiffeisen-Botschafterin erläutert am Raiffeisen-Denkmal gegenüber dem Roentgen-Museum seine frühen Jahre im Westerwald. Anschließend geht es zu Fuß zu einigen prägnanten Gebäuden in Heddesdorf, die eng mit dem Genossenschaftsgründer in Verbindung stehen. Da wären beispielsweise die ehemalige Druckerei, das Wohnhaus der Familie, das Bürgermeisteramt und der Kirchplatz der evangelischen Kirche. An allen „Haltestellen“ gibt es weiterführende Informationen; zum Beispiel darüber wie Raiffeisen als Privatperson agierte oder wie sich seine Zeit als Bürgermeister gestaltete. Zum Abschluss besucht die Gruppe das Grab Raiffeisens auf dem Friedhof am Sohler Weg. 

Auf den Spuren Raiffeisens in Heddesdorf und Neuwied

56564 Neuwied Raiffeisenplatz 1
Roentgen-Museum Neuwied
Raiffeisenplatz 1
56564 Neuwied


Route planen

  • 06.09.2020

Veranstaltungen